Allgemeinmedizin Mickhausen
 

Aktuelle Informationen bzgl. Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Ausbreitung (Aktualisierung am 01.11.2020)

 

Liebe Patientinnen,
liebe Patienten,

 Aktuell nimmt die Anzahl der neu erfassten Erkrankungsfälle in Deutschland wieder deutlich zu. Die Bundes- und Landesregierungen haben zahlreiche Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung möglichst zu verlangsamen. Ab dem 02.11.2020 gelten in Bayern wieder verschärfte Hygieneregeln, welche mindestens einen Monat aufrecht erhalten werden. Auch wir als Praxis versuchen eine mögliche Ausbreitung einzudämmen. 

Daher bitten wir Sie eingehend um Einhaltung und Beachtung folgender Maßnahmen:

Wir bitten Sie die Praxisräumlichkeiten ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung aufzusuchen. Es herrscht eine Maskenpflicht. Bitte betreten Sie die Praxisräume daher auch nur mit einer Mundbedeckung.

Um das Wartezimmer möglichst leer zu halten, bitten wir Sie Ihren Termin möglichst genau einzuhalten. Bitte kommen Sie auch nicht zu früh.   
Es kann allerdings trotz Termin erforderlich sein, dass Sie gebeten werden, draußen z.B. in Ihrem Auto zu warten. Auch um eine Warteschlange an der Anmeldung zu vermeiden, kann dies notwendig sein.

Rezeptbestellungen, Überweisungsanforderungen, Terminvereinbarungen, … etc. können Sie auch bequem online erledigen.

Rezepte für Dauerverordnungen und Überweisungen dürfen Sie ferner komfortabel über unsere 24h-Rezepthotline bestellen (Tel 08204/960417).

Nutzen Sie unser Angebot einer Konsultation ohne persönlich in der Praxis erscheinen zu müssen: hierfür haben wir für Sie die Voraussetzungen einer Video- und Telefonsprechstunde geschaffen. Diese können Sie bequem online anfordern. 

Um den verschärften Hygieneauflagen im November nachgehen zu können kann es sein, dass wir Ihnen Termine für aufschiebbare Standarduntersuchungen erst wieder ab Dezember anbieten.

Da sich Erreger von Patienten oder Angehörigen in der Praxis sammeln und weiterverbreiten könnten, müssen wir erkrankte Patienten entsprechend einordnen und ggf. isolieren. Falls Sie Erkältungssymptome verspüren, bitten wir dringend um telefonische Voranmeldung. Infektpatienten werden isoliert im Rahmen einer Infektsprechstunde behandelt: 

Nach telefonischer Anmeldung erhalten Sie einen Termin (in der Regel findet die Infektsprechstunde - je nach Aufkommen - ab 11.00 Uhr statt). Bitte melden Sie sich kurz über die Klingel, damit wir wissen, dass Sie da sind. Sie werden gebeten draußen, oder in Ihrem Auto zu warten. Im Anschluss werden wir Sie über einen separaten Eingang in die Sprechstunde bitten. Falls erforderlich, erhalten Sie einen Testabstrich auf Covid-19.

Auch bei begründetem Verdacht auf Exposition mit dem Corona-Virus, nach Rückkehr aus einem Risikogebiet, etc. bitten wir um zwingende Einhaltung o.g. Procederes. Sollte es in unserer Praxis aufgrund erhöhtem Aufkommen nicht möglich sein, einen kurzfristigen Test anzubieten,  können Sie sich an das Testzentrum des Landkreise Augsburg wenden:

Gersthofer Str. 9, 86368 Gersthofen/Hirblingen
https://www.landkreis-augsburg.de
Anmeldung über: 032 221 852 082

Die Corona-Hotline erreichen Sie über                          089 122 220
Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) über  116 117 
Die KVBDie+49 (0)32 221 852 082 (Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr)+49 (0)32 221 852 082 (Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr)+49 (0)32 221 852 082 (Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr)+49 (0)32 221 852 082 (Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr)

Die 

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe. Bleiben Sie und Ihre Familie gesund.

 

Ihre Praxis Glogaza